23.09.18 //

mit schonender Anstrengung zu maximaler Fitness

„Sensitive Cycling“ ab Oktober beim TuS09 Möllbergen


Wer bisher aus gesundheitlichen Gründen oder aus Respekt vor der Fitness der anderen Kursteilnehmer vom Training auf den Bikes abgesehen hat, bekommt ab Oktober die Chance, mit relativ geringer Anstrengung seinen maximalen Fitnesslevel zu erreichen.

Indoor Cycling erfreut sich seit Jahren wachsender Beliebtheit. Unzweifelhaft jedoch ist das Fahren auf den Indoor-Bikes eine äußerst anstrengende Sache, was Verbrennungsraten von zum Teil über 800 Kalorien pro Stunde eindrucksvoll belegen. „Durch die extremen körperlichen Belastungen beim Indoor Cycling werden leider bestimmte Personen von dieser populären und an sich sehr gesunden Sportart ausgeschlossen“, bedauert Andreas Krutschek, Trainer beim TuS09 Möllbergen, „und das möchten wir ändern!“
Wer also bisher aus gesundheitlichen Gründen oder aus Respekt vor der Fitness der anderen Kursteilnehmer vom Training auf den Bikes abgesehen hat, bekommt ab Oktober die Chance, mit relativ geringer Anstrengung seinen maximalen Fitnesslevel zu erreichen. Immer donnerstags ab 19:30 Uhr findet das „sensitive Cycling“ statt, ein softer Einstieg in die Cycling-Welt. Dieser Weg zu mehr körperlichem Wohlbefinden richtet sichl vor allem an Menschen mit Herz-Kreislauf-Schwächen, mit Übergewicht oder mit körperlichen Einschränkungen, soll aber auch Best Agern, Schwangeren und Menschen, die Sport etwas gemütlicher mögen, offen stehen. Das hocheffektive Training mit kontrollierten Bewegungen und gezielten und damit schonenden Belastungen eignet sich hervorragend für eine rasche Gewichtsreduktion, sorgt für eine verbesserte Durchblutung und senkt den Blutdruck. Weitere positive Effekte sind eine erhöhte Sauerstoffaufnahme, eine Stärkung des Immunsystems, der Abbau von Stresshormonen, eine signifikante Verbesserung der Kraftausdauerleistung, eine Stabilisierung der Gelenke und eine Erhöhung der Knochendichte. „Und das wichtigste Argument“, ergänzt Andreas Krutschek mit einem Lächeln, „ist der Spaß, den man bei so einem Training in einer netten Gemeinschaft hat!“ Wer ein Probetraining wahrnehmen möchte, kommt einfach donnerstags um 19:30 Uhr ins Vereinszentrum Möllbergen oder kontaktiert Andreas Krutschek unter 0176-38483132.

Quelle:
TuS 09 Möllbergen e. V.
Geschäftsstelle
Möllberger Heide 11
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 5706 95900
Telefax +49 5706 95962