10.01.19 // 3. Herren

8. M-Spiel Dritte - Sachsenroß Hille IV 24:17 (11:05)

Heimsieg zum Jahresabschluss


Unser letztes Spiel im Jahr 2018 bestritten wir zuhause in Möllbergen gegen die 4. Mannschaft vom TV Hille. Die Niederlage gegen Espelkamp wollten wir wieder gutmachen, nachdem das Spiel gegen Lerbeck abgesagt wurde und verschoben wird. Aufgrund der immer noch vielen Verletzten halfen uns wiedermal Wester und Rolla aus, die beide mit ihrer Erfahrung das Team erfolgreich anführten. Da Coach Oppa nicht dabei sein konnte, verpflichteten wir für dieses Spiel als Ersatztrainer Michael Kopahs. Wegen einiger technischer Probleme herrschte in der ersten Halbzeit hin und wieder etwas Chaos, das hat sich aber mit der Behebung in der Pause wieder gelegt. Springen wir aber nun ins Spielgeschehen.

Das Spiel ging locker los und wir zeigten gleich zu Beginn der Partie, dass wir nicht umsonst als Favoriten gelten. Zwar zog sich das Spiel hin, aber nach 7 Minuten führten wir durch Tore von Wester und Marlon mit 3:0. Hille kam nicht hinterher, Sie trafen hin und wieder mal, aber sonst stand unsere Verteidigung sicher und in der 21. Spielminute trafen wir zum 10:2 Zwischenstand. Leon Tiedermann zeigte unterandern mit seinen 2 Toren, dass er nach seiner langen Verletzungspause gestärkt wiedergekommen ist. Auch Finn, der zuletzt etwas neben der Spur war und nicht so gut spielte, warf sich gegen Sachsenroß den Frust von der Seele und verbuchte 8 Tore im Spiel. Die letzten 3 Minuten gehörten dann nochmal Hille, die noch auf 5 Tore kamen, aber mit einem Halbzeitstand von 11:5 gingen wir zufrieden in die Pause.

Nach der Pause machten erstmal die Gäste das Spiel und verkürzten auf 13:9, ehe wir das Spiel wieder an uns ziehen konnten. Durch Tore von Finn und Wester zogen wir mit 16:10 in der 44. Spielminute wieder davon. Das restliche Match war dann relativ ausgeglichen, mal trafen wir doppelt und die Defensive arbeitete stark mit, mal gab es 2 unglückliche Gegentreffer hintereinander weg.
Aber schlussendlich haben wir das Spiel bis zum Ende klar dominiert und Hille hatten gegen unsere wilden Junges keine Chance. Auch unser Youngster Timo Kriete traf wieder und macht sich bei uns.
Sowohl die Abwehr, als auch der Angriff haben in diesem eher ruhigem Spiel mit wenigen Zeitstrafen ein sehr gutes Bild abgegeben und somit haben wir nach 60 Spielminuten einen guten und nie gefährdeten 24:17 Sieg eingefahren. Ein guter Grund für die danach folgende Weihnachtsfeier.

Nach Spielplan ist das nächste Spiel gegen Hüllhorst am 27. Januar, aber es könnte noch das Spiel gegen Lerbeck dazwischen geschoben werden. Wir werden euch frühzeitig Bescheid geben, denn ihr seid die besten und wildesten Fans.

Es spielten: Lukas, Leon M. (je 6 Paraden), Finn (8/2), Wester (5), Rolla (3/2), Leon T., Marlon, OJ ( je 2), Chris und Timo K. (je 1), Gianni und Sebastian.

Quelle:
TuS 09 Möllbergen e. V.
Geschäftsstelle
Möllberger Heide 11
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 5706 95900
Telefax +49 5706 95962