06.04.19 // 1. Damen

Vorbericht 1. Damen | TSV Hillentrup

Mit voller Konzentration nach Hillentrup


Langsam, aber sicher steuern auch wir auf das Ende der Saison zu. Am kommenden Wochenende steht aber zunächst unser vorletztes Auswärtsspiel in dieser Saison an. Wir sind am Sonntagnachmittag zu Gast in Hillentrup, wo wir auf den letztjährigen Aufsteiger der Bezirksliga Lippe treffen.

Hillentrup ist genau wie wir mit 44:0 Punkten und damit verlustpunktfrei aus der Bezirks- in die Landesliga aufgestiegen. Die Hillentruper Mannschaft belegt aktuell mit ‪15:21‬ Punkten den 8. Tabellenplatz. In der Hinrunde ließ die Truppe von Coach Pascal Boelhauve besonders am 2. Spieltag aufhorchen, gewann Hillentrup das Duell gegen den Verbandsliga-Absteiger aus Wehe doch sehr deutlich mit 34:26. Im weiteren Verlauf der Saison folgten unter anderem ein Remis gegen die WildBerry’s aus Detmold und Siege gegen Hahlen und Herford. Am letzten Spieltag musste Hillentrup allerdings in eine deftige 29:16 Klatsche gegen Hörste einwilligen.

Bemerkenswert ist vor allen Dingen die Heimbilanz unseres kommenden Gegners. Während man auswärts bisher nur ein einziges Spiel gewinnen konnte, holte man zuhause stolze 13:5 Punkte. Dabei verlor der TSV nur einmal, die anderen drei Minuspunkte gab es jeweils bei den Unentschieden gegen Detmold, Jöllenbeck und Nettelstedt. Doch nicht nur aufgrund der starken Heimbilanz und der Tatsache, dass es bislang nur Hörste gelang, in der Hillentruper Sporthalle einen Sieg einzufahren, ist Hillentrup ein gefährlicher und ernstzunehmender Gegner. TSV-Spielerin Gina Brinkmann belegt mit aktuell 99 Toren den vierten Platz in der Torschützenliste der Liga und ist sowas wie die Lebensversicherung im Hillentruper Angriffsspiel. Darüber hinaus müssen wir uns, wenn wir uns an das Hinspiel zurückerinnern, welches wir in eigener Halle deutlich mit 27:19 für uns entscheiden konnten, auf eine aggressive und kompromisslos deckende Hillentruper Abwehr einstellen.

Zwischen Hillentrup und den Nettelstedterinnen, die aktuell den zehnten und damit den ersten von drei Abstiegsplätzen belegen, liegen aktuell drei Punkte. Auch wenn es für Hillentrup drei Spieltage vor Serienende recht gut in Sachen Klassenerhalt aussieht, wird uns Sonntag mit Sicherheit eine kämpferisch starke Truppe erwarten, die alles daran setzen wird, das Spiel zu gewinnen und uns ein Bein zu stellen. Für beide Mannschaften geht es trotz der unterschiedlichen Tabellenplatzierungen um viel, sodass wir auf gar keinen Fall den Fehler begehen und das Spiel auf die leichte Schulter nehmen dürfen. Nur mit einer absolut konzentrierten Vorstellung über 60 Minuten können wir die Punkte mit nach Möllbergen bringen. Umso mehr würden wir uns freuen, wenn einige Fans die Fahrt auf sich nehmen und uns zu diesem schweren Auswärtsspiel begleiten würden. Angepfiffen wird die Partie am Sonntag um 17 Uhr in der Sporthalle in Dörentrup!

Bis Sonntag!

Eure 1. Frauen

Quelle:
TuS 09 Möllbergen e. V.
Geschäftsstelle
Möllberger Heide 11
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 5706 95900
Telefax +49 5706 95962