10.03.20 //

Neues von der Jahreshauptversammlung

die wichtigsten Nachrichten in Kürze


Bericht des Vorstandes, der Jugendspielgemeinschaft, Informationen zum Status des Vereinszentrums, Neuwahlen, Ehrungen und Ziele und Investitionen 2020 und vieles mehr.

Bericht des Vorstandes

Die Zahl der Mitglieder blieb gegenüber den Vorjahren nahezu konstant. Das starke Mitgliederwachstum des Vereins zwischen 2013 (630 Mitglieder) und 2018 (955 Mitglieder), das vor allem durch einen enormen Schub im Breitensport verursacht wurde, konnte gehalten werden.

Der TuS09 ist weiterhin eine sehr attraktive Werbeplattform. Besonders hervorgehoben wurde der Sponsorenpool in den Printmedien, allen voran im neu betitelten Saisonheft „StaTus“, dessen modernes Layout bei den Partnern gut angekommen ist und im soeben in der zweiten Auflage erschienenen Breitensport-Flyer. Wesentlich sind auch die Zuschüsse des Stadtsportverbands für den im Vereinszentrum dringend benötigten neuen Warmwasserbehälter sowie weitere Zuschüsse u.a. von Kreissportbund, Landessportbund, Stadtjugendring und Stadt Porta Westfalica. Der Kreissportbund fördert gezielt neue Kursangebote des Breitensports wie die Dance Factory, Sensitive Cycling oder Kindersport. Hilfreich war auch die Förderung der Jugendfreizeit Walchensee durch den Stadtjugendring. Ein Dauerbrenner unter den Förderungen bleibt der Verkauf von Bausteinen für das Fundament der Jugendarbeit für 25 Euro pro Saison. Gern genutzt wird zudem weiterhin die Beamer-Werbung in der Sparklassen-Arena auf einer Projektionsfläche von 6x8 Metern. Karl-Wilhelm Stolze erläuterte zudem die verschiedenen Möglichkeiten der Trikot- und Ausstattungswerbung anhand des Trikots eines Seniorenteams und wies auf die Möglichkeit hin, die Trikots zu einem attraktiven Preis auch privat zu erwerben. Sehr beliebt bei Sponsoren ist weiterhin das Kinderspielfest, das zusammen mit dem Triathlon eine wesentliche Säule der Vereinsfinanzierung darstellt. Diese beiden Events sind mittlerweile zu einem Markenzeichen des Vereins geworden. Eine weitere äußerst erfolgreiche Marke des TuS09 Möllbergen ist der Cycling-Marathon, dessen mittlerweile sechste Auflage am 7. November 2020 innerhalb von nur 42 Minuten (!) ausverkauft war. Für den auch inzwischen etablierten Fitnesstag im Januar konnte die Melitta BKK als neuer Sponsor gewonnen werden. Auch die Veranstaltungen des Cafe Auszeit, wie beispielsweise das traditionelle Kaffeetrinken am ersten Mittwoch im Monat erfreuen sich einer anhaltenden Beliebtheit. Darüber hinaus steht der TuS09 als Partner für undenveranstaltungen, Werbeevents, Seminare oder Betriebsveranstaltungen zur Verfügung, das Areal des Vereinszentrums bittet hierfür vielfältige Möglichkeiten! Besonders beliebt ist das Foyer als Räumlichkeit für private Feiern.

Investiert wurde 2019 in die Förderung und Fortbildung der Übungsleiter, insbesondere den willkommenen Nachwuchs, der vor allem durch die Finanzierung einer hochwertigen Ausbildung unterstützt wird.
Die Walchensee-Fahrt war 2019 ein voller Erfolg, jeder Platz wurde vom Verein bezuschusst. Zudem gab es zahlreiche Zuschüsse zu Mannschaftsfahrten und Abschlussfahrten der Jugendteams.
Investiert wurde auch in verschiedene Sportutensilien, so wurden beispielsweise 33 eigene Cycling-Räder angeschafft.
Investiert werden muss zunehmend in die Instandhaltung des Vereinszentrums z.B. in die Renovierung der Kursräume, die Pflege des Dorfplatzes oder eine neue Warmwasseraufbereitung.
Investiert wurde im abgelaufenen Kalenderjahr zudem in zahlreiche Veranstaltungen, wie die Reihe der Clubkonzerte „TuS09 Vielsaitig“, bei denen die Auftritte der American-Folk-Formation „Holmes & Watson“ und der Rockabilly-Formation „Host with no name Orchestra“ aus Hamburg begeisterten. Auch die beratenden Themenabende von Frau Dr. Maike Bentz, das mit rund 300 Teilnehmern sehr gut besuchte Fun-Elfmeterschießen, der in ganz Porta bekannte Blind-Date-Weihnachtsbaumverkauf und die beliebten Ausflüge (zuletzt nach Bremerhaven) tragen wesentlich zur Attraktivität des Vereins bei.
Mitglieder-Magnet Nummer Eins ist aber wohl weiterhin das sehr reichhaltige Breitensport-Kursprogramm des Vereins, in das insbesondere durch die Ausbildung weiterer Kursleiter investiert wird. Die Angebotsvielfalt des TuS09 soll sich weiterhin nicht hinter der eines Premium-Fitnessstudios verstecken müssen.

Bericht des Vorstandes der Jugendspielgemeinschaft

Derzeit umfasst die Jugendspielgemeinschaft 190 Kinder und 23 Trainer. Trotz eines deutlichen Rückgangs der Kinder (2018 waren es noch 250), kann in jeder Altersklasse eine Mannschaft angeboten werden. Obwohl dreimal Kreisklasse erreicht wird, will die Spielgemeinschaft ausdrücklich nicht mit den Top-Vereinen mithalten, sondern in der Breite Sport für alle anbieten. In der aktuellen Saison wurde ein neues Trainings-T-Shirt für alle Kinder mit 95% Recycling-Anteil lokal in Bielefeld produziert, für das nur ein kleiner Eigenanteil von 5 € fällig wurde.
Die A-Mädchen-Mannschaft wurde aufgelöst, allerdings konnten alle verbliebenen Spielerinnen in anderen Mannschaften gut untergebracht werden. Derzeit wird eine A-Mädchen-Mannschaft zusammen mit Bad Oeynhausen auf die Beine gestellt.
Die Jugendspielgemeinschaft ist wichtig für den zukünftigen Spielbetrieb. Es ist wichtig, alle Kräfte zu bündeln und auch Kooperationen in der Region einzugehen, um in allen Altersklassen Handball anbieten zu können.

Informationen zum Status des Vereinszentrums

Die Übergabe der Straße des Areals Vereinszentrum an die Stadt ist erfolgt. Damit ist die Bauphase abgeschlossen.

Neuwahlen

Detlev Schröder verlässt den Posten des Kassenprüfers, Julian Langemeier steigt zum Kassenprüfer auf. Als neuer stellvertretender Kassenprüfer wurde Detlef Vahldieck einstimmig gewählt. Detlef Vahldieck hat die Wahl angenommen.

12. Ehrungen

Für ihre langjährige Mitgliedschaft wurden geehrt:

25 Jahre:

Katja Schulte
Denise Schulte
Elke Schulte
Nadine Schulte
Tobias Höltkemeier

40 Jahre:

Rosemarie Maas
Helga Kruse
Bernd Ahrens
Fritz Diekmann
Thomas Groditzki
Jürgen Matczak
Hagen Schülke
Detlef Vahldiek
Kurt Pape
Jörg Herzog

50 Jahre:

Volker Kruse

Ziele und Investitionen 2020

Der Schuldenabbau des Vereinszentrums soll weiter vorangetrieben werden.
Das Angebot Rehasport soll direkt über den TuS 09 erfolgen: Die derzeitigen 110 Teilnehmer der Physiopraxis Sabine Karsten, die aus dem Vereinszentrum ziehen wird, sollen durch Susanne Krutschek, die seit 5 Jahren als Rehasport-Kursleiterin arbeitet, direkt betreut werden. Die Zertifizierung läuft bereits, es wird damit gerechnet, dass der Start im Mai erfolgt. Dazu wird ein weiterer Kursraum im Untergeschoss ausgebaut.
Es erfolgt eine Beteiligung an „Moderne Sportstätten 2022“. Diese Aktion enthält einen hohen Fördertopf für Vereine mit Eigentum. Denkbar sind Investitionen in verschiedene Modernisierungen, wie Beispielsweise eine Lüftungsanlage für die Kursräume oder eine große Photovoltaikanlage, um weitgehend energieautark zu werden.
Das Angebot von kulturellen Veranstaltungen soll mindestens beibehalten werden.
Die Jugendhandball MBV soll gestärkt werden.

Große Events werden das Sportfest vom 18. Juni bis zum 21. Juni 2020, der 18. Triathlon am 20. Juni 2020 und das Kinderspielfest am 21. Juni 2020. Weitere Veranstaltungen sind:
Eiertrudeln 12. April
Hintz Hoch Drei-Konzert 24. April
SWW mit Triathlon und Kinderspielfest 18.Juni bis 21.Juni
TuS Ausflug nach Bremen 19. September
Holmes & Watson „Sifunkel“ Konzert 31.Oktober
6. Indoor Cycling Marathon 7.November
Weihnachtsmarkt 28. November
Blind-Date-Weihnachtsbaumverkauf 12. Dezember
Gemeinsame Weihnachtsfeier TuS 19.12.2020 noch offen
Kreispokal Endrunde 2020 ? offen Jahreswende
Silvesterfeier 31.Dezember
Fitnesstag Jan. 2021

Verschiedenes

Derzeit fehlen Schiedsrichter, es droht Punktabzug in der kommenden Saison, falls das Schiedsrichterkontingent nicht erfüllt werden kann. Der TuS09 wirbt gezielt um neue Schiedsrichter.
Es wird zunehmend schwerer, Helfer für das Team Auszeit und andere Veranstaltungen zu finden. Karl-Wilhelm Stolze appelliert an alle Vereinsmitglieder, nicht müde zu werden und weitere Interessenten zu motivieren, da für die Vielzahl der Veranstaltungen sehr viele Helfer gebraucht werden.

Der TuS09 ermöglicht Firmen, eine Mitgliedschaft für ihre Belegschaft zu beantragen. Es gibt bereits mehrere interessierte Unternehmen.

Quelle:
TuS 09 Möllbergen e. V.
Geschäftsstelle
Möllberger Heide 11
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 5706 95900
Telefax +49 5706 95962