25.10.20 //

neuer Trendsport "Functional Training" jetzt in Möllbergen

cleveres Ganzkörperworkout ab dem 18. November im TuS09


"Bewegungen, die nur einen einzigen Muskel isoliert beanspruchen, sind als unfunktionell zu bezeichnen. Funktionelle Bewegungsformen integrieren immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig.”So beschreibt Gary Gray, Begründer des funktionellen Trainings das Erfolgsgeheimnis seiner Trendsportart.

Das Besondere im Functional Training ist, dass in Bewegungen gedacht wird - nicht in einzelnen Muskeln. Damit trainieren die Sportler den gesamten Körper einheitlich und sorgen dafür, dass alle Muskeln gemeinsam schneller wachsen und insgesamt die Fitness steigt. Trainiert werden alle fünf Fitness-Disziplien Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit und Koordination mit Hilfe von freien Gewichten und dem eigenen Körpergewicht . Der Fokus des funktionellen Trainings liegt dabei nicht nur in der Kräftigung der oberflächlichen Muskulatur sondern vor allem im Stärken der Tiefenmuskulatur, die dem Körper Halt und Schutz vor Verletzungen bietet.
Funktionelles Training ist flexibel an die Bedürfnisse der Trainingsgruppe anpassbar und deswegen für alle geeignet.

Trainiert wird ab dem 18. November immer Mittwochs ab 18:30 Uhr im Vereinszentrum Möllbergen, Schierholzstraße 8, Infos gibt es direkt bei der Kursleiterin Melina Rinne 0173 3794942, die unter dieser Nummer auch Anmeldungen entgegennimmt.
Foto: Kursleiterin Melina Rinne

Quelle:
TuS 09 Möllbergen e. V.
Geschäftsstelle
Möllberger Heide 11
32457 Porta Westfalica
Telefon +49 5706 95900
Telefax +49 5706 95962